Zur Unternehmensseite

02.01.2022

5 Neujahrsbabys im Hohenloher Krankenhaus

5 Neujahrsbabys im Hohenloher Krankenhaus

Über 1000 Geburten um letzten Jahr und gleich mehrere Neujahrsbabys

Das Team der Geburtshilfe im Hohenloher Krankenhaus Öhringen freut sich mit vielen glücklichen Eltern über insgesamt 1035 Geburten im letzten Jahr. Kurz vor Ende des vergangenen Jahres kam am 16. Dezember 2021 um 5:25 Kira Nina Zerrer als 1000. Baby auf die Welt. Chefarzt Dr. Andreas Koch gratulierte herzlich und überbrachte der frisch gebackenen Mama Elena Zerrer aus Neuenstadt einen Einkaufsgutschein sowie einen großen Blumenstrauß.

Glückliche Eltern und gesunde Kinder – ein guter Start ins neue Jahr


Ebenso wie Familie Zerrer durften sich auch die frisch gebackenen Eltern am Neujahrstag freuen. Denn das neue Jahr startete gleich mit mehreren Neujahrsbabys. Das erste von insgesamt fünf Babys kam am 1. Januar um 3:31 Uhr auf die Welt. Schon nach ein paar Stunden waren es drei Neuankömmlinge im Jahr 2022 im Hohenloher Krankenhaus. Bis zum Abend kamen noch zwei weitere hinzu. Ein guter und erfolgreicher Start, findet auch Hebammensprecherin Rita Müller. Denn schon am ersten Tag des Jahres lag die Geburtenrate mit fünf Babys über dem Tagesdurchschnitt des letzten Jahres (knapp 3).

Infos für werdende Eltern

Die Geburtshilfe im Hohenloher Krankenhaus steht für eine individuelle Geburt und zeichnet sich unter anderem durch eine sehr niedrige Kaiserschnittrate aus. Werdende Eltern erwartet außerdem eine 24-Stunden-Betreuung durch Hebammen, Ärzte und Kinderkrankenschwestern mit viel Erfahrung sowie eine unaufgeregte und freundliche Atmosphäre.

Corona-bedingt finden die Eltern-Info-Abende und Kreißsaalführungen zurzeit nicht in Präsenz statt. Informationen rund um die Geburtshilfe erhalten Sie bei unserer digitalen Kreißsaalführung jeden ersten Montag im Monat um 17 Uhr (Anmeldung: hohenloher-krankenhaus@bbtgruppe.de) sowie auf unserer Webseite auf den Seiten der Geburtshilfe. Fragen beantwortet unser Kreißsaalteam gerne telefonisch unter 07941 692-315 oder 07941 692-307.

 
 

Diese Website verwendet Cookies.
Diese Webseite nutzt neben notwendigen auch nicht notwendige Cookies externer Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Nutzungsverhalten zu sammeln. Personenbezogene Daten werden von uns nicht erhoben und bedürfen, wie z. B. bei der Nutzung von Kontaktformularen, Ihrer expliziten Zustimmung. Sie können dem Einsatz der nicht notwendigen Cookies mit dem Klick auf die Schaltfläche „alle Cookies akzeptieren“ zustimmen oder sich per Klick auf „alle Cookies ablehnen“ dagegen entscheiden. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Dort können Sie ebenfalls Ihre hier getroffenen Einstellungen unter dem Link „Cookie-Einstellungen“ jederzeit aufrufen und Cookies auch nachträglich abwählen. Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig und für die Nutzung der Webseite nicht notwendig.