Zur Unternehmensseite

21.07.2021

Am 28. Juli informiert Dr. Sabine Richter über Risikofaktoren und Möglichkeiten der Vorbeugung und Therapie

Vortrag am 28. Juli von Dr. Sabine Richter: Ist es ein Schlaganfall?

In Deutschland erleiden jedes Jahr ca. 250.000 Menschen einen Schlaganfall. Häufig sind bleibende Behinderungen, Lähmungen und Pflegebedürftigkeit die Folge. Um dies zu vermeiden, ist bei einem Schlaganfall schnelles Handeln angezeigt.

„Bei Verdacht auf einen Schlaganfall sollte man sofort den Notarzt bzw. den Rettungsdienst anrufen“, unterstreicht Dr. Sabine Richter, Leiterin der Schlaganfallstation und Chefärztin im Hohenloher Krankenhaus Öhringen. „Denn die Überlebenszeit des geschädigten Hirngewebes ist kurz, jede Minute Verzögerung kostet wichtige Funktionen.“ Doch wie kann ein Laie erkennen, ob es sich um einen Schlaganfall handelt?

Arzt im Gespräch - Dr. Sabine Richter: Schlaganfall

In ihrem Vortrag „Ist es ein Schlaganfall? Symptome erkennen und richtig handeln“ am Mittwoch, 28. Juli, um 19 Uhr im Blauen Saal im Rathaus Öhringen, stellt die Neurologin die wichtigsten Symptome vor, die auf einen Schlaganfall hindeuten. „Es gibt ein paar einfache Tests, mit denen auch ein medizinischer Laie ziemlich sicher den Verdacht auf einen Schlaganfall feststellen kann“, erläutert die Neurologin. „Diese zu kennen ist wichtig, damit man im Ernstfall rasch handeln kann und keine Zeit für die notwendige Behandlung verloren geht.“ Außerdem nennt die Fachärztin für Neurologie Anzeichen, die auf einen drohenden Schlaganfall hinweisen. „Häufig kommen Schlaganfälle nämlich gar nicht so aus dem Nichts wie der Name es vermuten lässt“, betont Dr. Richter. Sie stellt außerdem Maßnahmen und Verhaltensweisen vor, wie man durch eine Änderung der persönlichen Lebensführung sein persönliches Risiko verringern kann, einen Schlaganfall zu erleiden.
Wenn es dennoch zu einem Schlaganfall kommt, ist vor allem die Therapie in den ersten Stunden entscheidend. Auf einer zertifizierten Schlaganfall-Station (Stroke-Unit), wie sie auch im Hohenloher Krankenhaus zur Verfügung steht, habe der Patient gute Chancen, den Schlaganfall ohne gravierende Folgen zu überwinden, so die Neurologin. Im Anschluss an ihren Vortrag steht Dr. Sabine Richter für Fragen zur Verfügung. Interessierte können auch schon vorab Fragen per E-Mail an Dr. Richter senden, die sie dann an dem Abend beantwortet.

Info: Vortrag „Ist es ein Schlaganfall? Symptome erkennen und richtig handeln“ am Mittwoch, 28. Juli, um 19 Uhr im Blauen Saal Öhringen; Anmeldung zum Vortrag und Fragen an Dr. Sabine Richter bitte an folgende E-Mail-Adresse: hohenloher-krankenhaus@bbtgruppe.de oder per Telefon: Mo, Mi, Do, Fr 9-12 Uhr unter Tel. 07941 692-587.

Diese Website verwendet Cookies.
Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Nutzungsverhalten zu sammeln. Personenbezogene Daten werden von uns nicht erhoben und bedürfen, wie z. B. bei der Nutzung von Kontaktformularen, Ihrer expliziten Zustimmung. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig und für die Nutzung der Webseite nicht notwendig.