Klinik Hohenlohe Header Bild

Aufnahme

Vor einer stationären Aufnahme


Bei einer geplanten Aufnahme vereinbart Ihr behandelnder Arzt mit uns den Termin. Sie erhalten von ihm einen Einweisungsschein.

Gleich zu Beginn der Behandlung benötigen wir einige persönlichen Daten.

Bringen Sie bitte unbedingt Ihre Versichertenkarte mit.

Bei einem operativen Eingriff  ist ein Termin zur vorstationären Diagnostik und ggfs. ein Gespräch mit dem Anästhesisten zu vereinbaren. Wichtig ist für uns, die Medikamente zu kennen, die Sie regelmäßig einnehmen. Falls Sie Vorbefunde vom Hausarzt und/oder einen Allergiepass haben, bringen Sie diesen bitte mit.

Eigenleistung

Laut Gesetz muss pro Krankenhaustag vom Patient 10,00 € Eigenleistung entrichtet werden. Dies gilt nur für 28 Krankenhaustage im Jahr, wenn Sie in diesem Jahr bereits stationär im Krankenhaus waren, legen Sie uns bitte die Quittung vor.

Die Zuzahlung bezahlen Sie nach Ihrer Entlassung von Station an der Information in bar oder mit ec-Karte.

Wahlleistungen

Gegen zusätzliche Bezahlung können Sie folgende Wahlleistungen in Anspruch nehmen:

  • Behandlung durch den Chefarzt
  • Ein- oder Zweibettzimmer mit besonderer Ausstattung und Atmosphäre, wie Fernseher, Stereoanlage, CD-Player, Telefon ohne Grundgebühr
  • Service, Mahlzeiten und die persönliche Betreuung haben eine besondere Qualität
  • Wir bieten Ihnen mehrere Ergänzungen beim Frühstück. Mehrere Menüs für Mittag- und Abendessen mit Zusatzangeboten stehen zur Auswahl (Diäten werden von der Diätassistentin nach ernährungswissenschaftlichen Grundlagen zusammengestellt und zubereitet, Sie erhalten qualifizierte Diätberatung)
Verbundpartner