Klinik Hohenlohe Header Bild

Qualitätsmanagement

Qualitätsorientierung

Qualitätsorientierung heißt in erster Linie Zufriedenheit unserer Patientinnen und Patienten. Ihre Bedürfnisse werden im ganzen Unternehmen verstanden und alle Bereiche richten ihren hohen Qualitätsanspruch systematisch nach ihnen aus. Grundlage des Handelns sind die Unternehmensleitlinien der Hohenloher Krankenhaus gGmbH und Qualitätskriterien der einschlägigen Standards. Das Qualitätsmanagement in unserem Krankenhaus ist mit dem Gütesiegel nach KTQ ausgezeichnet.

Der KTQ- Qualitätsbericht der Hohenloher Krankenhaus gGmbH Öhringen und Künzelsau gibt dazu detaillierte Informationen.

Die externe Qualitätssicherung nutzt anerkannte Methoden zur Messung der Ergebnisqualität. Von den Ergebnissen und relevanten Vergleichsdaten werden Ziele zur kontinuierlichen Verbesserung abgeleitet.

Hier finden Sie den strukturierten Qualitätsbericht gem. § 137, Abs. 1 SGB V unserer beiden Krankenhäuser für das Jahr 2015.

Gesetzlicher Qualitätsbericht Hohenloher Krankenhaus Öhringen 2015

Gesetzlicher Qualitätsbericht Hohenloher Krankenhaus Künzelsau 2015

 Sowohl im Krankenhaus als auch in der Seniorenbetreuung übertreffen wir nachweislich die gesetzlichen Anforderungen.

Ein wichtiges Instrument zur ständigen Verbesserung ist unser Fragebogen zur Messung der Patientenzufriedenheit. Anregungen und Beschwerden greifen wir in einem Beschwerdemanagement zur Qualitätsverbesserung auf. Wenn Sie mit irgend etwas nicht zufrieden sind, wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner

Helmut Munz, Qualitätsmanagementbeauftragter

Krankenhaus Öhringen
07941 692- 0 (Durchwahl 692-220)

Krankenhaus Künzelsau
07940 148- 0 (Durchwahl 148-330)

Verbundpartner